Dank

Die Inter­net­sei­te www​.vor​-der​-reha​.de ent­stand im For­schungs­pro­jekt „Vor­be­rei­tung auf die Reha: Was wis­sen Reha­bi­li­tan­den über die Reha­bi­li­ta­ti­on? Kennt­nis­stand, Zugangs­we­ge und Opti­mie­rungs­stra­te­gien”, gemein­sam mit Prof. Dr. Ruth Deck vom Insti­tut für Sozi­al­me­di­zin und Epi­de­mio­lo­gie. Das Pro­jekt wur­de von 2011 bis 2013 geför­dert von der Deut­schen Ren­ten­ver­si­che­rung Bund, För­d­er­kenn­zei­chen 0421-​FSCP-​Z170, im Rah­men des För­der­schwer­punk­tes „Chro­ni­sche Krank­hei­ten und Pati­en­ten­ori­en­tie­rung”. Den For­schungs­be­richt fin­det man hier.

Wir dan­ken den För­de­rern und den Reha­bi­li­tan­din­nen und Reha­bi­li­tan­den, die sich an unse­rer Stu­die betei­ligt haben. Unser Dank gilt fer­ner den Reha­bi­li­tan­din­nen und Reha­bi­li­tan­den sowie den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern des Kli­ni­kums Bad Brams­tedt, der VAMED Reha-​Klinik Damp und des Insti­tuts für Sozi­al­me­di­zin und Epi­de­mio­lo­gie Lübeck, die sich für die Video­in­ter­views zur Ver­fü­gung gestellt haben. 

Gefreut haben wir uns über das Lob von Bar­ba­ra Prieß: